short show mit ALEX SCHAUWECKER

Exhibition
Participating Artist
Alex Schauwecker
Duration
August 18 - August 26 2017
Opening
August 18 2017 at 18.00 Uhr

Dort, wo die Stadt aufhört, fängt der Wald an

Short Show mit Alex Schauwecker
Kuratiert von Anne-Laure Franchette

18.08.2017 – 26.08.2017

Vernissage
Freitag, 18. august 2017 ab 18.00 Uhr

Finissage
Samstag, 26. august 2017 17.00 – 18.00 Uhr

 

1982 bin ich in Kyoto auf die Welt gekommen. Meine Schwester, meine Mutter, mein Vater, unsere zwei Hunde und ich lebten in einem Haus mit Garten, am Stadtrand von Kyoto. Dort, wo die Stadt aufhört, fängt der Wald an. Als Kind verbrachte ich viel Zeit mit den Hunden im Wald. Stundenlang streunten wir durch den Wald und jagten Wildschweine, Rehe und Hirsche. Abends gingen mein Vater und ich ins Onsen. Das war ein Ritual. Im Onsen sassen auch die Yakuzas vom Quartier, nackt mit ihren Tatoos in der Sauna oder in den Bädern. Eines Morgens fuhren wir mit Koffern im Jeep zum Flughafen. Auf dem Weg dorthin hatten wir eine Reifenpanne. Das Auto und mein Vater blieben auf dem Pannenstreifen. Meine Mutter, meine Schwester und ich fuhren mit dem Taxi zum Flughafen. Hier hatte eine unschuldige und heile Kindheit geendet.

 

Der Künstler Alex Schauwecker zeigt vom 18. bis 26. august 2017 in der TART Zürich sein aktuelles Schaffen. Die Eröffnung sowie die Finissage werden von einer Performance des Künstlers begleitet sein.