Claudia Breitschmid

Claudia Breitschmid (*1983) lebt und arbeitet in Zürich. Nach dem Studium der Fotografie am Centre d’enseignement professionell in Vevey folgten Studien an der HFF School of Photography in Göteburg (SWE). 2015 schloss Claudia Breitschmid mit dem Master of Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Claudia Breitschmid gewann 2012 den vfg-Nachwuchsförderpreis, sie war im Fotoforum Pasu’art in Biel vertreten und im Eisenwerk Frauenfeld, sowie an der Plattform 12. 2016 folgt eine Einzelausstellung „Treffen der Dinge“ im Historischen Museum Baden.